Technologie

30Nov 2013
tress durch Kommunikation

Es ist sicher richtig, dass die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit immer fließender werden. Aber da nach einer gesetzlichen Regelung zu rufen, ist sicher genauso populistisch, wie es an der Komplexität vorbei geht. Deutlich substanzieller nähert sich da schon die Bitkom dem Thema, mit einer aktuellen repräsentativen Umfrage. Als Verband der Kommunikations-Industrie sind sie vielleicht auch näher am Thema dran als die IG Metall.

In einem Blog-Beitrag für unseren Kunden Business Applikation Factory setzt sich Dr. Klaus M. Bernsau als Kommunikations-Wissenschaftler und -Berater unter der Überschrift „Arbeiten in der Digitalen Welt“ mit den Herausforderungen und den Möglichkeiten auseinander, die die moderne Kommunikations-Technologie mit sich bringt. Insbesondere darum, ob Technologie wirklich das Arbeiten verändern kann im Positiven wie im Negativen. Lesen hier seine Thesen zu Freiheiten und Kontrolle rund um das mobile und dezentrale Arbeiten.

06Sep 2013
Die Runtastic App postet in Facebook

Clever und Smart: Leben und Arbeiten in der Welt der neuen mobilen Arbeitsgeräte (Teil 2) Es ist jetzt schon fast ein halbes Jahr her, da06ss ich mir mein neues (erstes) Smartphone angeschafft habe. Treue Besucher und Leser unserer Webseite wissen, dass es sich um ein Samsung Galaxy Note II handelt. In meinem ersten spontanen Bericht […]

06Sep 2013

Es ist jetzt schon fast ein halbes Jahr her, dass ich mir mein neues (erstes) Smartphone angeschafft habe. Treue Besucher und Leser unserer Webseite wissen, dass es sich um ein Samsung Galaxy Note II handelt. In meinem ersten spontanen Bericht vom ersten Nutzer-Wochenende hatte ich versprochen, über meine weiteren Fortschritte als Smartphone-Nutzer zu berichten. Was habe ich nun in 5 Monaten über mich und mein Galaxy Note gelernt, wie hat sich mein Medienverhalten geändert, ohne welche Anwendungen kann ich nicht mehr leben, welche gehen partout nicht an mich? Weiterlesen

16Mrz 2013

Mit dem neuen mobilen Arbeitsgerät auf ich und es. Erfahrungen und Gedanken zum Einstieg in die Welt der Smartphones Obwohl ich schon seit über 5 Jahren Mobiltelefone mit Internetzugang besitze, ist die rasante Entwicklung der Smartphones, insbesondere die der Apps, an mir – als treuem Nokia-User – vorbei gegangen. Außer sehr seltenem Twittern und dem […]

16Mrz 2013

In unserer Rubrik „Gedanken“ können Sie lesen wie es unserem Senior Dr. Klaus M. Bernsau mit seinem neuen Smartphone ergeht. Was waren seine Kaufmotive, wie kommt er mit dem neuen Smartphone zurecht, was sind seine Auffassung von Usability und schafft er damit die erhoffte Arbeitserleichterung. Hier geht es zum ersten Teil von „Clever und Smart. Mit dem neuen mobilen Arbeitsgerät auf ich und es.

07Sep 2012

Einleitung Besonders in den letzten 30 Jahren (Anfänge des Internet) hat der (technische) Kommunikationssektor eine unglaubliche Fülle an Innovationen hervorgebracht. Dabei hat die zeitliche Dichte der neuen Entwicklungen stetig zu- und die Zeit, die uns bleibt, um uns mit den neuen Formen der Kommunikation auseinanderzusetzen, stetig abgenommen. Die Folge ist eine kommunikative Hilflosigkeit, die sich […]

07Sep 2012

Impressionen eines aufgeschlossenen aber technisch-unbedarften Kommunikationsberaters Alles redete von der Cloud. Nun mag es am Wesen dieses von Natur aus amorphen Gebildes liegen, dass der Begriff trotzdem denkbar unscharf blieb auf der #CeBIT2011. Selbst die Global Conference #cgc11 als mehrtägiger Experten-Treff konzipiert brachte keine finale Aufklärung. Sicher war das weniger der Auftritt der Theoretiker als […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen und unsere Inhalte weiter für Sie zu optimieren. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerkläriung.

Schließen