Christina Möller M.A. (Ehemalige Mitarbeiterin)

Christina Möller, Jahrgang 1988, schloss 2014 Ihr Studium mit dem Master Sales and Marketing an der Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain ab. Im Januar 2012 wurde ihr der Titel des Bachelor in Business Administration ebenfalls an der Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain verliehen.

Vor ihrer Tätigkeit bei KMB| konnte Frau Möller bereits wertvolle Erfahrungen im Produktmanagement bei einem der weltweit führenden Hersteller von Kleinelektrogeräten sammeln. Darüber hinaus arbeitete Frau Möller mehrere Jahre als Werksstudentin und Hilfswissenschaftlerin am Supply Chain Management Institut der EBS Universität für Wirtschaft und Recht, Wiesbaden.

Während ihres Studiums hat sie ein besonderes Interesse an den Themen Social Media Marketing sowie Kommunikationspolitik entwickelt. Im Rahmen ihrer Bachelor-Thesis setzte sich Frau Möller intensiv mit der Analyse der Bedeutung von Facebook als Werbeträger für Kampagnen des viralen Marketings auseinander. Vor dem Start in den Master nutzte Frau Möller die Chance eines weiterbildenden Auslandsaufenthaltes in Bangkok, Thailand und besuchte dort über vier Monate die Ramkamhaeng Universtiy. Hier setzte Sie sich ausgiebig mit dem Thema des internationalen Marketings auseinander.

Für KMB | Konzept · Management · Beratung für Unternehmenskommunikation war Frau Möller 2 Jahre tätig. Nach Abschluss des Master of Sales and Marketing arbeitet sie nun im Vertrieb eines weltweit erfolgreichen Unternehmens der Bauindustrie.

Merken

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen und unsere Inhalte weiter für Sie zu optimieren. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerkläriung.

Schließen