Am Wochenende 11. und 12. Januar 2014 war Dropbox nicht erreichbar. Die Netzgemeinde fluchte und spekulierte ob es sich um eine Hackerattacke oder bloß um eine schiefgelaufene Wartung handelte. Wie er selber damit umgegangen ist und was das über unsere Abhängigkeit von modernen IK-Technologie verrät Dr. Bernsau in seinem Gastbeitrag im Blog der BApp Factory.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen und unsere Inhalte weiter für Sie zu optimieren. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerkläriung.

Schließen