KMB| Rückblick 2007

Ein wohlmeinender Kunde sagte im Sommer 2007 zu mir: „wenn Sie erst mal drei, vier Jahre mit Ihrem Konzept am Markt sind, dann haben Sie’s geschafft.“ Nun, 2007 war das zweite komplette Jahr, so gesehen wird 2008 besonders spannend.

Aber die Projekte und Erfolge des Jahres 2007 geben allen Grund, 2008 optimistisch anzugehen.

  • Sicher sind da die Projekte für das weltweite DHL Innovationen Center zu nennen: Marketing-Konzept, Imagebroschüre, Produktbroschüre und Imagefilm wurden 2007 erarbeitet, verschiedene vom KMB| entwickelte Events folgen 2008. Die Projekte wurden von KMB| in Kooperation mit Powerbrand Marketing, Wiesbaden, umgesetzt.
  • Ebenfalls gemeinsam mit Powerbrand hat KMB| die Testbox der Deutschen Post einer strategischen Überarbeitung unterzogen. An deren Ende steht nun ein noch schlagkräftigeres Instrument, um hochwertige Zielgruppen mit attraktiven Produkterlebnissen zu erreichen. KMB| ist auch 2008 Vertriebs- und Ansprechpartner für die Testbox.
  • autowerber.de – das Experten-Netzwerk für automobile Kommunikation – hat sich auch sehr gut entwickelt. Das von autowerber.de entwickelte Handzettel-Konzept „Powerseller“ geht bei Fiat in die dritte Runde. Der Eigenauftritt der Autowerber im Netz ist peppiger geworden. Durch eine gezielte Ausweitung der Netzwerk-Kompetenz wird seit der IAA 2007 mit „Pro Sales“ ein umfassendes System zur Professionalisierung von Händlerbetrieben angeboten.
  • Für ITandFactory, Bad Soden, wurde der Markenauftritt für das Produkt CADISON komplett neu gestaltet. Die Neupositionierung wurde insbesondere mit Blick auf die verstärkten Aktivitäten in Russland und Indien sowie die Zusammenarbeit mit dem strategischen Partner Neilsoft (Pune, India) unternommen.
  • Zum Jahresende kam dann noch die Zusammenarbeit mit der renommierten Unternehmensberatung 2hm aus Mainz dazu. KMB| unterstützt 2hm hauptsächlich bei Projekten rund um Kundenbindungs- und Bonussysteme.

Natürlich gab es noch zahlreiche weitere Projekte zu Markenanalysen, Vertriebsunterstützung, Mitarbeiterveranstaltungen oder Prozessoptimierungen, über die ich Sie gerne im persönlichen Gespräch informiere.

Einen weiteren Schwerpunkt im Rückblick auf das Jahr 2007 möchte ich dem Thema Forschung und Lehre widmen. Highlights 2007 waren sicher

  • der von KMB| im Rahmen des NEK (Netzwerk Essener Kommunikationswissenschaft) organisierte Kongress „Kommunikationswirkung – Inspektion eines Begriff“
  • die Präsentation von KMB| zu „Misunderstandings in Marketing-Communication“ auf dem Weltkongress der Internationalen Gesellschaft für semiotische Studien (IASS) in Helsinki und Imatra
  • die Leitung der Sektion zu „Innovation von Kommunikation – Kommunikation von Innovation“ innerhalb des Kongresses „Knowledge, Creativity and Transformation of Societies(KCTOS)“ in Wien.

Daneben gab es verschiedene Inhouse-Seminare und –Workshops bei Unternehmen aus Industrie und Handel.
Aber auch die Aufnahme in den Dozentenkreis von Euroforum, ZfU Zürich und der BITkom-Akademien macht mich sehr stolz, mit all den damit verbundenen Herausforderungen und Chancen für 2008.

2007 hat KMB| aber auch konsequent die Semiotik (Zeichentheorie) als Analyse- und Steuerungstool für die Unternehmenskommunikation weiterentwickelt. Dies geschah insbesondere für die merTens AG in Neuss sowie in Kooperation mit der Universität Dortmund (Prof. Guido Ipsen) und Meta Communication International Wien/Frankfurt.
Im Rahmen des Lehrauftrages an der Universität Duisburg Essen zur „Semiotik der immateriellen Unternehmenswerte“ und mit der Leitung der Sektion für Wirtschaftssemiotik innerhalb des internationalen Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Semiotik in Stuttgart sind auch 2008 Fortsetzungen der Aktivitäten fest eingeplant.

Als Fazit kann man festhalten, dass 2007 deutlich gemacht hat, welch großes Potential die Kernkompetenzen von KMB| für die Unternehmenskommunikation bereithalten:

  • das Wissen um die anthropologischen Konstanten der Kommunikation als Basis für die Steuerung und Optimierung von Kommunikationsprozessen
  • Semiotik als Schlüssel zur Findung und Gestaltung von Kommunikationsinhalten
  • gepaart mit der über 15jährigen praktischen Erfahrung als Kommunikator und Marketer

Und dass wir bei allen tollen Erfolgen 2007 noch viel erwarten können im Jahr 2008.

Also, wenn Sie jetzt neugierig geworden sind und genauer wissen wollen, was KMB| gemacht hat, oder noch besser, was KMB| für Sie und Ihre Unternehmenskommunikation machen kann, dann sprechen Sie mich bitte einfach an!

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme per Mail, per Anruf unter 0178-Bernsau (0178-2376728) oder ganz altmodisch per Brief: KMB| ∙ Hessenring 8 ∙ 65205 Wiesbaden

KMB| wirkungsvollere Kommunikation für Unternehmen.
Schneller, zielgerichteter, substantieller, nachhaltiger, effizienter

 

KMB| Kommunikation, die Ihre Ziele erreicht!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen und unsere Inhalte weiter für Sie zu optimieren. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen weiter verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerkläriung.

Schließen